Nageldesign und Nachhaltigkeit – unser Beitrag für den Umweltschutz  

Wir haben eine große Verantwortung und eine noch größere Vision. Mit vielen verschiedenen Stellschrauben legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wie genau das geht, haben wir einmal für euch festgehalten.  

 

Nachhaltigkeit im Vertrieb, Verkauf und Online-Shop  

Mit unserem Online-Shop legen wir die ersten Grundsteine für eine grüne Zukunft. So verzichten wir bei der Produktpräsentation und -werbung komplett auf Printmedien, wie zum Beispiel Kataloge oder Flyer.  

Sollte doch mal ein Druck notwendig sein, drucken wir nahezu immer doppelseitigHast du dich online für ein Produkt entschieden, geht es hinter den Kulissen weiter: beim Versand deiner Produkte.
Hier 
vermeiden wir Plastik im großen StilDenn Kartons in Seiden- oder Packpapier sehen nicht nur eleganter aus, sondern sind deutlich besser für unsere Umwelt. Wir verwenden nicht einmal Plastikfüllstoffe, sondern nutzen zum polstern der Ware Papier! 

 

Doch was passiert beim Verwand – während den Lieferwegen? Da schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe 

Wir beziehen 90 % aller Produkte aus Deutschland und unterstützen somit die hier ansässigen Unternehmen.  Gleichzeitig profitieren wir von kurzen, günstigen und ökologisch wertvollen Lieferwegen. Unser Ziel ist es, lange Lieferungen im Luft- und Frachtverkehr zu vermeiden.  



 

Auch du kannst einen wertvollen Beitrag zu unserer Mission leisten: UV-Gele sind zwar praktisch, stellen gleichzeitig aber auch eine Gefahr für die Umwelt dar. Deshalb: bitte nicht einfach im Hausmüll entsorgen. Stattdessen nehmen wir all unsere Tiegel zurück und belohnen dich sogar. Für jeden Tiegel, den wir von dir erhalten, schreiben dir wir 0,10 € gut. Danke für deine Unterstützung! So leisten wir gemeinsam einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt!
Bitte beachte, dass wir nur Tiegel zurück nehmen, die bei uns erworben wurden sind!

 

Arbeitsplatzgestaltung und Umweltschutz – so geht’s  

Nachhaltigkeit beginnt morgens bei der Outfit-Wahl. Unsere Arbeitskleidung trägt das „Earth-Positive“ Siegel und ist zu 100 % organisch hergestellt. Bedeutet: Umweltschutz vom ersten bis zum letzten Produktions-, Verpackungs- und Lieferschritt.  

Vom Kleiderschrank geht es weiter in die Küche: Unsere Kaffeepads sind kompostierbar und somit vollständig natürlich abbaubar!  

Außerdem nutzen wir „normales“ Geschirr statt Wegwerfartikel.  

 

Mittlerweile haben wir selbst die Buchhaltung umgestellt. Unsere Rechnungen bedrucken wir doppelseitig, um Ressourcen zu schonen. So vermeiden wir Papier – den Rest sparen wir durch unsere digitale Buchhaltung. Mittlerweile läuft hier alles zu 80 % digital. Tendenz steigend!  

 

Nun ist der Arbeitstag fast geschafft – und die Mission ist auf einem guten Weg. Doch jetzt heißt es: Strom sparen. Alles aus, was Strom verbraucht! Das gilt natürlich auch tagsüber: Wenn wir ein Gerät nicht brauchen, wird es vom Netz genommen.  

 

Miteinander und soziale Verantwortung. Deine und unsere!  

Was wäre die Mission Umweltschutz ohne unsere helfenden Hände und euch tollen Kunden? Nichts. Deswegen legen wir auch großen Wert darauf, unsere soziale Verantwortung zu erfüllen. Alle Arbeitsverhältnisse sind unbefristet und bieten die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge sowie der freien Zeiteinteilung. Ein modernes Konzept, um die Entfaltung der persönlichen Stärken besser zu ermöglichen.  

 Im Zuge der nachhaltigen Mitarbeiterentwicklung investieren wir in Zukunft und Weiterbildung sowie wertvolle Entwicklungsfelder. Wir möchten dir noch lange erhalten bleiben. Doch das geht nur, wenn uns die Erde noch lange erhalten bleibt!  

 

Und jetzt kommst du ins Spiel: Einen Teil unserer Einnahmen spenden wir an soziale und nachhaltige Projekte, die über betterplace.org organisiert werden. Mit deinem Einkauf bei uns tust du also Gutes. Jeder einzelne trägt seinen Teil zu einer funktionierenden, aufeinander bedachten und zukunftsfähigen Gesellschaft bei.